Turniere 2014

 
 


 

Vereinsmeisterschaft Agility-Junkies Rheine, 08.12.2014

Kurzentschlossen haben wir am letzten Montag unsere internen Vereinsmeisterschaften ausgerichtet. Nachdem sich die AG Rheine vom CfBrH aufgrund von Umstrukturierungen beim Club aufgelöst hat, haben wir uns zusammen mit 90 % der Mitglieder auch von den Rheine-Agility-Friends getrennt und einen neuen Verein die "Agility-Junkies Rheine eV", gegründet. Unsere 1. Vorsitzende, Ute Knäpper, hat es sich nicht nehmen lassen, einen neuen Pokal zu stiften, so dass wir gleich im Gründungsjahr eine Meisterschaft ausrichten konnten. Gewonnen hat diese Sandra Iwanicki mit Fiete. Luna war eigentlich gut drauf, wir wären im A-Lauf mit nur einem  Fehler durchgekommen, wenn ich nicht eine Hürde vergessen hätte. Im Jumping habe ich mich dann besser konzentriert und wir hatten nur eine Verweigerung. Es war ein ereignisreiches Agilityjahr für uns. Jetzt freuen wir uns darauf, mit unserem neu gegründeten Verein in 2015 so richtig loslegen zu können. Unser erstes Turnier wird die DogLive in der Halle Münsterland sein.


Agility-Turnier Driland-Hoppers, Reithalle Heek, 25.10.2014

An diesem Samstag hatten wir unser letztes Turnier in dieser Saison. Es wird offensichtlich auch Zeit für eine Pause. Beim A-Lauf ist Luna richtig in den Slalon eingefädelt, aber ich habe gedacht, sie wäre falsch. Also wieder raus und nochmal rein, wieder "falsch". Beim dritten Mal habe ich dann endlich gemerkt, dass sie die ganze Zeit schon richtig war. Da hatte ich einen totalen "Blackout"... Der Jumping war dann nicht schlecht, obwohl wir auch hier einen Fehler und eine Verweigerung hatten. Aber es war ein sehr schönes, gut organisiertes Turnier und wir freuen uns schon darauf, nächstes Jahr wieder zu kommen.

 

Hier ein Bild von unserer Truppe, der Agility-Junkies-Rheine eV


Agility-Turnier SV OG Emsdetten, 28.09.2014

Nur einen Tag nach Wietmarschen haben wir am Turnier des SV Emsdetten teilgenommen. Unsere Ergebnisse waren fast identisch wie die vom Samstag. Im A-Lauf hatten wir einen Fehler und eine Verweigerung und im Jumping dann wieder einen fehlerfreien Lauf. Nur das es dieses mal nicht für eine Platzierung gereicht hat, sondern "nur" für den 7. Platz. Jetzt fahren wir Ende Okt. noch nach Heek zu den Driland-Hoppers und dann ist die Saison 2014 für uns zu Ende.


Agility-Turnier Bunte Hunde Wietmarschen, 27.09.2014

Eigentlich ist die Freiluft-Saison ja noch gar nicht zu Ende, da hatten wir am Samstag in Wietmarschen schon unser erstes Hallenturnier. Im A-Lauf hatten wir noch 2 Fehle zu beklagen, im Jumping hatten wir dann einen fehlerfreien Lauf, der uns sogar den 3. Platz einbrachte.


Agility-Turnier HSC Bramsche, 19./20.09.2014

So langsam neigt sich die Saison dem Ende zu und man merkt doch, dass die Luft ein bissschen raus ist. Am Samstag haben wir in Bramsche mit nur einem Fehler im A-Lauf noch ganz gut angefangen. Im Jumping hatten wir dann ein Dis. Erst hat Luna 2 Slalomfehler gemacht, was wirklich selten für sie ist, dann war meine Konzentration weg und Luna hat eine Hürde von der falschen Seite genommen. Am Sonntag hatten wir zwar kein Dis, aber mit 2 Fehlern und einer Verweigerung im A-Lauf und 2 Verweigerungen und 1 Fehler im Jumping auch nicht gerade unsere besten Läufe. Dabei muss ich die Verweigerungen wirklich auf meine Kappe nehmen...


Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Agility 06./07.09.2014

Direkt von unserem Urlaubsdomiziel auf Texel haben wir uns auf den Weg nach Wulsbüttel gemacht, wo die "Weser-Ems-Hoppers" die DVM ausgerichtet haben. Am Samstag mussten Luna und ich 2 Läufe absolvieren. Als erstes den Prüfungslauf, anschl. den Jumping. Luna hat wirklich alles gegeben. Sie blieb in beiden Läufen fehlerfrei. Im Jumping reichte allerdings die Zeit nicht ganz, so dass wir 5 Punkte abgezogen bekamen. Sonntag dann noch das Open und wieder schafften wir einen fehlerfreien Lauf. Nochmal 40 Punkte für die Mannschaft. Auch meine Mannschaftskollegen waren super! Von den insg. 21 Läufen waren nur 2 Dis. dabei. Mit guten 530 Punkten sind wir auf den 7. von 43 Plätzen gelandet. Damit haben wir unser Ziel, unter den ersten 10 Mannschaften zu kommen, erreicht! Es war ein tolles Wochenende, auf dem wir nicht nur Erfolg, sondern auch viel Spaß mit unserer tollen Truppe hatten.

Luna im Parcours:

 

Die Mannschaft "R(h)eine Agiholiker:

 

Die Hunde:

 

Unser Fanclub war auch mit dabei:

 


Agility-Turnier SV Uelsen, 09./10.08.2014

Zum ersten Mal waren wir beim SV Uelsen zu Gast und haben gleich ein Wohnwagen-Wochenende daraus gemacht. Es hat wirklich Spaß gemacht. Das Wetter war gut, lediglich am Samstag vormittag hatten wir ein paar kleinere Schauer. Nette Menschen, tolle Parcours und von 4 Läufen waren 3 fehlerlos. Dazu noch ein freiwilliges Spiel, in dem wir ebenfalls fehlerlos blieben und damit sogar auf Platz 3 landeten. Das war unser letztes Turnier vor unserem Urlaub. Jetzt freuen wir uns auf diese wohlverdiente Pause.

 

 


Agility-Turnier VEA Borken, 02./03.08.2014

Am Samstag war es soweit, der 3. Lauf zum Münsterlandcup fand beim VEA Borken statt. Nach den ersten beiden Läufen lagen wir mit unserer Mannschaft, den Rheine Agiholikern, auf dem 3. Platz. Das würde für die Qualifikation zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft reichen. Aber der Abstand zum 4. Platz betrug nur 55 Punkte, den gleichen Abstand hatten wir zum 2. Platz. Es konnte also in allen Richtungen noch etwas passieren. Mit dem Jumping ging es los und es klappte richtig gut. Gleich 5 Teams kamen mit 0 Fehlern durch den Parcours. Luna hatte einen Fehler und eine Verweigerung und lediglich 1 Team lief ins Dis. So lagen wir nach dem Jumping schon auf Platz 2, punktegleich mit der Mannschaft aus Ostbevern. Weiter ging es mit dem A-Lauf. Diesmal kamen "nur" 3 unserer Teams mit 0 Fehlern durch, mit dabei auch Luna und ich. Aber auch die anderen Teams holten noch gut Punkte, keiner lief dieses Mal ins Dis. Da die bislang erst platzierte Mannschaft aus Ahlen dieses Mal Punkte liegen lies, lagen wir nach dem 2. Durchgang sogar auf Platz 1! Auch im letzten Durchgang, dem Spiel konnten wir wieder groß auftrumpfen. Wieder schafften es 5 Teams ohne Fehler durch den Parcours und wieder waren Luna und ich dabei! Damit hatten wir die Titelverteidigung geschafft und wir fahren am 06./07. September nach Hoope zur Deutschen Vereinsmeisterschaft.

So haben wir uns gefreut - trotz des Regens, der während des letzten Laufes eingetreten ist

Am Sonntag fand dann noch ein offenes Turnier statt, an dem wir auch teilgenommen haben. Wieder war Luna sehr gut drauf. Im Jumping hatten wir gleich einen fehlerfreien Lauf. Im A-Lauf dann eine Verweigerung und im Spiel wieder ein "Nuller". 


Agility-Turnier Collie-Triade HSF Saarpfoten Neunkirchen, 27.07.2014

An diesem Wochenende haben wir uns auf den weiten Weg ins Saarland gemacht. Bei den HSF Saarpfoten in Neunkirchen fand die erste Collie-Triade statt. Die konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Nach dem erfolgreichen Obi-Start am Samstag war Sonntag das Agility-Turnier an der Reihe. Luna hat sich wirklich von ihrer besten Seite gezeigt. Sowohl im A-Lauf als auch im Jumping schaffte sie einen fehlerfreien Lauf und wir erreichten damit jeweils den 2. Platz. Damit haben wir auch die Kombi-Wertung gewonnen. Es war wirklich ein rundum gelungenes Wochenende. Tolles Wetter, wir haben sehr nette Menschen kennengelernt und haben alte Bekannte wieder getroffen. Ich hoffe, dass wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein können.

 


Agility-Turnier GHV Hörstel, 19./20.07.2014

Das heisseste Turnierwochenende in diesem Jahr liegt hinter uns. Bei ca. 30 Grad haben wir in Hörstel "geturnt". Für die Hunde standen kleine Plantschbecken mit Wasser und ein Wasserschlauch bereit. So ließ es sich trotz der Wärme ganz gut ausshalten. Der Samstag fing direkt mit einem Dis an. Luna hat die Kontaktzone vom Laufsteg so deutlich abgesprungen, dass ich das Gerät wiederholt habe. Im Jumping hatte sie dann nur einen Fehler am Weitsprung. Am Sonntag hatten wir einen Fehler im A-Lauf - wieder die Kontaktzone, die Luna sonst eigentlich sehr sicher macht. Der Jumping war dann sehr schön. Wenn ich mich nicht verlaufen hätte, wäre es ein Nuller gewesen, so hatten wir noch eine Verweigerung.


Agility-Tutrnier Wersepfoten Ahlen, 12./13.07.2014

Ein tolles Wochenende liegt hinter uns! Am Samstag der 2. Lauf zum Münsterlandcup. Luna war einfach toll! Zwar hatte sie in jedem der 3 Läufe einen Fehler, aber mit 105 Punkten haben wir damit ein tolles Ergebniss für die Mannschaft erzielt. Auch die anderen Teams waren super drauf und so ist es uns gelungen, den 3. Platz aus dem ersten Lauf zu halten. Das würde für die Teilnahme an der deutschen Mannschaftsmeisterschaft reichen. Der letzte Vorlauf findet am 2. Aug. in Borken statt.

Am Sonntag fand dann ein offenes Turnier statt. Hier konnte Luna sich sogar noch steigern. Im A-Lauf erreichten wir mit einem fehlerlosen Lauf den 3. Platz. Im Jumping fiel dann wieder eine Stange. Wichtig ist mir aber, dass alle 5 Läufe an dem WE schön rund waren. Es hat riesigen Spaß gemacht, mit diesem Hund zu laufen.


Agility-Turnier Agility-Junkies Rheine, 06.07.2014

Es ist geschafft! Wir haben unser erstes Turnier als Agility-Junkies Rheine ausgerichtet. Wie schon in den letzten Jahren als Rheine-Agility-Friends, fand das Turnier im Clemens-Holthaus-Stadion in Rodde statt. Ein bisschen nervös waren wir ja schon, ob alles reibungslos über die Bühne laufen würde. Aber wir haben uns umsonst gesorgt, alles lief perfekt. Der  Wettergott meinte es gut mit uns, der für den Nachmittag angesagte Regen kam erst abends, als wir alles wieder verstaut hatten. Der sehr sympathische und kompetente Richter Ton van de Laar baute schöne, aber auch anspruchsvolle Parcours und wir haben tollen Hundesport gesehen. Luna und ich sind natürlich auch gestartet. Zwar hat es nicht für einen fehlerfreien Lauf gereicht, aber mit einem Stangenabwurf im A-Lauf und einer Slalomverweigerung im Jumping haben wir uns dennoch gut geschlagen. 

Nach dem Turnier: Ton bekommt sein Richtergeschenk


Agility-Turnier HSC Bramsche, 28./29.06.2014

Wieder einmal sind wir mit dem Wohnwagen zu einem Agility-Turnier gefahren. In Bramsche fand am Samstag ein offenes Turnier statt, am Sonntag folgte dann der 1. Lauf zum Münsterlandcup. Samstag fing es gar nicht gut an. In beiden Läufen hatten wir ein Dis. Man konnte sagen, die Generalprobe für die Mannschaftsläufe war gründlich misslungen. Da konnten wir nur hoffen, dass es Sonntag besser klappen würde. Es lief dann auch erheblich besser. Im A-Lauf hatten wir noch 2 Fehler, im Jumping und im Spiel dann nur noch jeweils einen Fehler. Das machte 100 Punkte für die Mannschaft! Insgesamt sind wir auf 445 Punkte gekommen und liegen damit nach dem ersten Lauf auf dem dritten Platz. Mal sehen, ob wir das halten können. Die ersten 3 Plätze berechtigen zur Teilnahme an der deutschen Mannschaftsmeisterschaft.

Die R(h)eine Agiholiker:


Agility-Turnier Jump for Fun Hagen, 21./22.06.2014 

Ein äußerst erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Am Samstag schafften wir 2 fehlerfreier Läufe. Beim Prüfungslauf sind wir damit sogar auf den 3. Platz gekommen und haben unsere erste Platzierung in der Klasse 3 erreicht! Am Sonntag ging es dann wieder mit einem "Nuller" im Prüfungslauf los, bevor wir im Jumping ein Dis gelaufen sind. Nachdem wir eine schwierige Stelle etwas holprig, aber ohne Fehler geschafft  hatten, habe ich danach eine Hürde vergessen...Luna war wirklich toll und ich hoffe, dass sie ihre gute Form noch etwas beibehält. Nächste Woche geht es zum ersten Mannschaftslauf nach Bramsche.


Agilty-Turnier SV OG Raesfeld, 14.06.2014

Ein "arbeitsreiches" Wochenende liegt hinter uns. Am Samstag sind wir beim SV Raesfeld gewesen und haben dort am Agility-Turnier teilgenommen, am Sonntag sind wir dann zur Obendience-Prüfung nach Beckum gefahren. Es fing mal wieder gut an am Samstag. Ein schöner, fehlerfreier A-Lauf. Im Jumping hatten wir dann einen Slalom-Fehler. Das hatten wir schon lange nicht mehr. 


Agility-Turnier AHC Beckum, 31.05.2014

Und schon wieder das nächste Turnier der Saison. Dieses mal waren wir beim AHC Beckum zu Gast. Es lief heute nicht ganz so gut. Im Jumping 2 Fehler und 2 Verweigerungen, es war irgendwie ein "hackeliger" Parcours. Der A-Lauf-Parcours war dagegen sehr schön zu laufen. Leider hatte ich einen kleinen Führungsfehler, mit dem ich Luna über die falsche Hürde geschickt habe. Schade drum, weil wir sonst wirklich schön und flüssig gelaufen sind. Aber wir hatten einen schönen Tag bei bestem Wetter und hatten viel Spaß. 


Agility-Turnier Bunte Hunde Wietmarschen, 24.05.2014

Als erster Starter vom ganzen Turnier mussten Luna und ich am Samstag in Wietmarschen starten. Es war schon irgendwie etwas stressig, aber das hat uns dieses Mal Glück gebracht. Wir sind mit 0 Fehlern durch den Prüfungslauf gekommen. Leider haben wir an einer Hürde und am Stegabgang etwas Zeit verloren, so dass wir 0,5 Sek. Zeitfehler bekommen haben. Damit sind wir auf den 6. Platz gekommen. Den Jumping habe ich dann irgendwie nicht auf die Reihe bekommen und die Konsequenz war dann auch ein Dis. 


Agility-Turnier Berkel-Jumper Gescher, 03./04.05.2014

Wieder einmal haben wir am Agility-Turnier der Berkel-Jumper teilgenommen. Bereits Freitag nachmittag haben wir uns mit dem Wohnwagen auf den Weg nach Gescher gemacht, um mit einigen Vereinskollegen das Wochenende dort zu verbringen. Gleichzeitig war es das erste Turnier, an dem wir nicht mehr als Mitglieder der Rheine-Agility-Friends teilgenommen haben. Aufgrund der Neuerungen beim CfBrH hat sich unsere AG aufgelöst und wir haben mit dem größten Teil der Mitglieder einen neuen Verein gegründet. Ab sofort starten wir unter dem Namen "Agility Junkies Rheine eV". Der Anfang lief dann auch sehr gut. Samstag haben wir uns erst mal warmgelaufen. Im A-Lauf hatten wir eine Verweigerung am Tunnel. Ich musste Luna am ersten Loch vorbeiziehen und habe dabei einen Schritt zu viel gemacht. Dadurch konnte Luna den Eingang nicht erkennen und ist kurz vorbei gelaufen. Im Jumping habe ich dann einen kapitalen Fehler gemacht: Direkt vor dem Start habe ich mich entschieden, den Parcours anders zu laufen, als ich es eigentlich geplant hatte. Dadurch habe ich den Weg völlig falsch berechnet und habe Luna dann eine Hürde von der falschen Seite angezeigt. So hatten wir ein "schönes" Dis, denn ansonsten war der Lauf wirklich schön.

Am Sonntag haben wir es dann besser gemacht. Sowohl im A-Lauf als auch im Jumping haben wir den Parcours ohne Fehler bewältigt. Leider hat es nicht für eine Platzierung gereicht, dafür waren wir nicht schnell genug. Aber in der Kombi-Wertung sind wir auf den 2. Platz gekommen!


Agility-Turnier Driland-Hoppers Heek, 30.03.2014

Bei frühlingshaftem Wetter hatten wir am Sonntag unser zweites und letztes Hallenturnier in dieser Saison. Kaum zu glauben, dass wir im letzten Jahr ebenfalls am letzten März-Wochenende bei Minusgraden unser erstes Freiluftturnier hatten. 
Los ging es mit dem A-Lauf. Die erste Hälfte sind wir gut gelaufen, dann bin ich an einer Stelle nicht da hingekommen, wo ich eigentlich hin wollte. Danach habe ich den Faden verloren und wir sind ein Dis gelaufen. Der Jumping war dann besser. Als ich schon gedacht hatte, wir kämen fehlerfrei durch den Parcours, fiel dann doch noch die zweitletzte Stange. Das war natürlich Pech, aber ansonsten war es ein sehr schöner Lauf!

 


Agility-Turnier MV Rosendahl-Osterwick, 23.02.3014

Nur eine Woche nach unserer Obedience-Prüfung haben wir am Sonntag auch unser erstes Agility-Turnier in der Saison 2014 gehabt. Wie fast jedes Jahr sind wir in die Reithalle nach Legden gefahren, wo die "Agility-Titanen ihr Winterturnier ausrichten. Selbst das Wetter hat mitgespielt. Ich glaube, das war mein erstes Hallenturnier, auf dem ich nicht gefroren habe.
Als erstes war der Prüfungslauf an der Reihe. Luna war gut drauf, leider sprang sie am Steg über die Kontaktzone. Das habe ich direkt korrigiert und so war dieser Lauf ein Dis. Danach dann der Jumping, der wie auch schon der A-Lauf, schön zu laufen war. Bis zur zweitletzten Hürde lief auch alles bestens, aber dann haben wir uns doch noch eine Verweigerung eingefangen. Aber alles in allem war ich mit den beiden Läufen jedoch sehr zufrieden.


 

 

Nach oben