Turniere 2019


 


HAW Lübbecke, 05.10.2019

Das erste Hallenturnier 2019 in der HAW. Leider sind wir mit 2 Dis wieder nach Hause gefahren.


Bramsche, 21./22.09.2019

Traditionell ist Bramsche immer das letzte Campingturnier im Jahr für uns. Dieses Jahr hatten wir trotzdem so etwas wie eine Primäre, zum ersten Mal sind wir mit unserem neuen, größeren Wohnwagen gefahren. Das Turnier lief nicht ganz so gut für uns, wir hatten wieder 2  Dis und 2 Läufe mit Fehlern. Im Moment läuft es einfach nicht so gut für uns. Wir arbeiten dran.


SV-OG Wettringen, 14./15.09.2019

Spontan haben wir noch das Turnier in Wettringen gemeldet. Sehr schöne Parcours hat uns der Richter gestellt. Auch wenn wir an beiden Tagen nur jeweils einen Lauf durch bekommen haben, hat es wirklich Spaß gemacht.


DVM-Finale 07./08.09. 2019, Agility-Junkies Rheine

Endlich war es soweit, das lang geplante DVM-Finale stand an. Wir waren schon alle etwas nervös, ob wir so eine Mammut-Veranstaltung stemmen können. Immerhin nahmen 36 Mannschaften mit ca. 240 Startner aus ganz Deutschland an dem Finale teil. Aber es klappte alles wirklich super, das Catering-Team vom SV-Hauenhorst hatte den Platzbedarf für die vielen Wohnwagen gut eingeplant, das Essen war, wie immer, perfekt und reichlich, selbst das Wetter spielte einigermaßen mit, auch wenn es nicht ganz trocken war. Alle Vereinsmitglieder, angefangen bei der Meldestelle bis hin zu jedem Mitglied, haben wirklich alles gegeben, um den Teilnehmern ein schönes Wochenende und ein tolles Turnier zu bieten. So waren auch alle Starter bestens zufrieden.

Unsere Mannschaft, die AgiDrinKings, hatten sich bei den Vorläufen für das Finale qualifiziert und so war die Spannung natürlich noch größer. Am Samstag ging es los mit den A-Läufen, danach dann noch der Jumping 3. Smilla und ich haben beide Läufe durch bekommen, allerdings mit Fehlern. 1 Team hatte leider 2 Dis, die anderen Teams holten jedoch so viele Punkte, dass wir am Ende des Tages unter den ersten 10 Mannschaften lagen. Weiter ging es am Sonntag mit den Jumpings 2 und 1. Hier holten beide Teams unserer Mannschaft die volle Punktzahl. Danach kam noch das Open, d.h. alle Teams laufen den selben Parcours, unabhängig von der Leistungsklasse. Hier bauten die Richter einen wirklich schönen und auch machbaren Parcours auf. Leider habe ich an einer Stelle nicht aufgepasst und habe Smilla dadurch ins Dis geführt. Sehr ärgerlich! Aber alle anderen Teams der AgiDrinKings schafften den Parcours mit 0 Fehlern und so landeten wir letztendlich auf einen tollen 6. Platz. Das hatten wir im  Vorfeld nicht erwartet und so waren wir wirklich sehr gut zufrieden mit dem Ergebniss.

Smilla im Parcours

Einlauf der Mannschaft zur Siegerehrung

Die Preise

Der Wanderpokal ging an den Titelverteidiger, die 7 Zwerge Tönisvorst

Die Agility-Junkies-Rheine

Unsere Urkunde


Inline-Agility, 30./31.08.2019

Zum ersten Mal in dieser Saison haben wir wieder ein Hallenturnier gemeldet. Die Parcours waren nicht einfach, aber schön zu laufen für die Hunde. Leider bin ich nicht immer hinterher gekommen, so dass wir nur einen der 4 Läufe mit 2 Fehlern durchbekommen haben.

Jetzt konzentrieren wir uns auf das DVM-Finale, das wir am nächsten Wochenende ausrichten.


Crazy-Dogs Nordhorn, 17./18.08.2019

Hop oder Top, so lautete unser Motto auf dem Turnier der Crazy Dogs in Nordhorn. Am Samstag beide Läufe Dis, ebenso der A-Lauf am Sonntag. Im Jumping, dem letzten Lauf an diesem Wochenende haben wir dann endlich mal wieder mit 0 Fehlern, Platz 5 abgeschlossen.


Agility-Titanen Rosendahl-Osterwick, 03.08.2019

An diesem Wochenende waren wir nur einen Tag unterwegs. Wir haben mal wieder beide Läufe durch bekommen, leider jedoch mit Fehlern.


Forest-Jump,27./28.07.2019

Zum ersten Mal richteten die Forest Jump Fürstenau ihr Turnier in Ibbenbüren-Uffeln auf dem Sportplatz aus. Eine tolle Anlage, es hat sehr viel Spaß gemacht. Das Wetter war auch wieder erträglich, nach der Backofenhitze mit bis zu 40 Grad in den letzten Tagen war es mit knapp 30 Grad und einem leichten Wind sehr erträglich. Wieder einmal haben wir die A-Läufe beide durch bekommen, Samstag mit einem Fehler und Sonntag mit 1 Fehler und 2 Verweigerungen. Die Jumpings beide Dis. Irgendwann schaffen wir es auch mal wieder, einen Jumping durch zu bekommen...


VEA-Borken, 20./21.07.2019

Wie jedes Jahr, sind wir auch jetzt wieder nach Borken zum VEA gefahren. Unsere A-Läufe waren recht schön, auch wenn wir in beiden jeweils einen Fehler hatten. Die Jumpings waren leider beide Dis.


DSV-Meisterschaft Berkel-Jumper Gescher, 06./07.07.2019

Ein Höhepunkt der Saison ist auch schon wieder vorbei. Am Sonntag fand in Gescher die DSV-Meisterschaft statt, am Samstag vorher ein offenes Turnier. Der Samstag lief nicht gut für uns, beide Läufe waren Dis. Auch die DSV-Meisterschaft am Sonntag hätte besser laufen können. Im Jumping zwar durch gekommen, aber mit 2 Fehlern, im A-Lauf wieder Dis.


HSZ Bielefeld, Melle am Ludwigsee, 29./30.06.2019

Summer-Breeze - der Name des Turniers war dieses Wochenende wirklich Programm. Deutlich über 30 Grad hatten wir und es war schon etwas grenzwertig, bei den Temperaturen zu laufen. Aber das  Turnier fand auf einem Campingplatz statt. Viele Bäume boten Gelegenheit, die Hunde immer im Schatten zu lassen. Es war dann auch trotz der Temperaturen ein wirklich tolles  Turnier und wir hatten viel Spaß miteinander. Meine Hochachtung gilt vor allem den beiden Richtern, die den ganzen Tag in der prallen Sonne gestanden haben, damit wir auch laufen konnten. Am Samstag war ich mit unseren Läufen gut zufrieden, auch wenn wir jeweils 2 Fehler bzw. 1 Fehler/1 Verweigerung hatten. Aber wir sind schön rund gelaufen und Smilla hat sich toll schicken lassen. Sonntag waren wir erst Nachmittags an der Reihe und es war wirklich sehr warm. Ich habe es nicht geschafft, mich richtig auf den Parcours zu konzentrieren und habe Smilla schon früh ins Dis geschickt. Den Jumping habe ich dann wegen der hohen Temperaturen abgesagt.

 

Der Slalomeingang am Samstag hatte es schon in sich. Aber Smilla hat ihn toll gemeistert

                                                        Foto: Christine Mussenbrock


Hund, Spaß und Sport Ostbevern, 22./23.06.2019

Es war nicht unser Wochenende. 4 Läufe, davon 3 Dis und einer mit 3 Fehlern. Irgendwie bin ich nie richtig rein gekommen. Aber solche Turniere gibt es auch.


Nordseeturnier 08./09.06.2019, Weser-Ems-Hoppers, Sandstedt

Alle 2 Jahre findet am Pfingstwochenende in Sandstedt das Nordseeturnier statt. Rund 500 Starter treffen sich zu diesem tollen Turnier in Sandstedt an der Weser. Bereits am Donnerstag haben wir uns mit dem Wohnwagen auf den Weg gemacht. Auf dem Campingplatz in Rechtenfleth hatten wir einen Platz reservieren lassen. Nachdem alles aufgebaut war, haben wir uns mit Freunden einen schönen Abend gemacht. Auch am Freitag haben wir bei schönem Sommerwetter einen relaxten Tag gehabt. Abends wurde es dann allerdings regnerisch und sehr stürmisch. Am Samstag hatte sich das Wetter etwas beruhigt und es war meist trocken, aber immer noch sehr windig. Trotzdem hatten wir schöne Läufe. Im Jumping sind wir mit einem Fehler und einer Verweigerung durch gekommen, im A-Lauf fiel dann nur eine Stange. Schade, eine Schleife für einen "Nuller" hätten wir gerne mit nach Hause genommen. Sonntag war das Wetter dann wieder sehr sommerlich, leider waren unsere Läufe nicht so schön wie das Wetter - beide Dis. Trotzdem hatten wir sehr viel Spaß und ich hoffe, dass wir in 2 Jahren wieder dabei sein dürfen. Vielleicht klappt es dann ja auch mit der Schleife...


3. DVM-Lauf Ibb-Dogs Ibbenbüren, 26.05.2019

Wir haben es geschafft, wir dürfen beim Finale zur deutschen Vereinsmeisterschaft starten! Bei den Ibb-Dogs lief es zwar nicht ganz so gut, wie letzte Woche in Bramsche, aber es reichte um den 2. Platz zu halten. Smilla brachte beide Läufe durch, den A-Lauf mit 2 Verweigerungen und 1 Fehler, den Jumping mit 2 Fehlern. Die Parcours waren dieses Mal ziemlich anspruchsvoll, so dass ich froh bin, ohne Dis durch gekommen zu sein. Am besten lief es für unsere kleinsten Hunde,  Klärchen und Bambam. Beide schafften sowohl den A-Lauf als auch den Jumping mit 0 Fehlern und haben damit einen guten Teil zum Erfolg der AgiDrinKings beigetragen. Am 07./08.09. findet das Finale statt, das wir dieses Mal selbst ausrichten.


2. DVM-Lauf HSC Bramsche, 18.05.2019

Ein toller Samstag liegt hinter uns. Nach dem 1. Lauf in Coesfeld lagen wir auf Platz 4, wir mussten also mindestens einen Platz gutmachen, wenn wir am Finale, das wir dieses Jahr selbst ausrichten, teilnehmen wollen. Und wir haben tatächlich eine grandiose Mannschaftsleistung gezeigt. Nur 2 von insgesamt 14 Läufen endeten mit einem Dis. Alle anderen Läufe mit null oder einem Fehler. Smilla schaffte im A-Lauf einen fehlerfreien Lauf mit Platz 2 und hatte im Jumping nur eine Verweigerung. Unsere Mannschaft, die AgiDrinKings liegt aktuell auf Platz 2, so dass wir die Qualifikation jetzt selbst in der Hand haben. Nächsten Sonntag findet in Ibbenbüren der letzte Lauf statt.


HSV Bergkamen, 11.05.2019

An diesem Samstag sind wir einmal in eine andere Richtung gefahren und haben am Agility-Turnier des HSV Bergkamen teilgenommen. Glück hat es uns allerdings nicht gebracht, wir sind mit einem Doppel-Dis nach Hause gefahren. Dabei war der A-Lauf gar nicht mal so schlecht. Der Parcours war sehr anspruchsvoll und es hat tatsächlich nur an Kleinigkeiten gelegen, dass wir nicht durch gekommen sind. Der Lauf hat sich trotzdem sehr gut angefühlt.


Berkel-Jumper Gescher, 04./05.05.2019

Traditionell findet Anfang Mai das Turnier bei den Berkel-Jumpern in Gescher statt und wir waren natürlich auch wieder dabei. Schöne Parcours haben die Richter gebaut. Am Samstag hatten wir im A-Lauf einen Fehler, im Jumping sind wir fehlerfrei geblieben. Sonntag 2 Fehler im A-Lauf und im Jumping dann unser einziges Dis an diesem Wochenende.


AFM Bocholt, 27./28.04.2019

Das erste Campingturnier des Jahres hatten wir in Bocholt. Das Wetter war nicht so toll, vor allem Samstag hat es viel geregnet. Sonntag war es glücklicherweise trocken und wir hatten ein schönes Wochenende. Unsere Läufe waren auch nicht schlecht. Samstag sind wir zwar mit einem Dis im A-Lauf gestartet, aber der Lauf war trotzdem sehr schön. Lediglich ein Außen hat nicht geklappt. Der Parcours war auch recht anspruchsvoll, im Large Bereich hat es keinen 0-Fehler-Lauf gegeben, überhaupt sind nur wenige Hunde überhaupt durch gekommen. Im Jumping hatten wir einen Fehler und eine Verweigerung. Sonntag lief es dann noch besser. Im A-Lauf fiel nur eine Stange und im Jumping dann endlich mal wieder ein fehlerfreier Lauf.


1. DVM-Lauf Old and Teens Coesfeld, 14.04.2019

Der 1. Lauf zum Münsterlandcup liegt hinter uns. Im A-Lauf führte ein kleiner Führfehler von mir leider direkt zum Dis. Im Jumping 1 Fehler und 1 Verweigerung. Am Ende des ersten Tages liegen wir in der Mannschaftswertung auf dem 4. Platz.


Agility-Junkies Rheine, 06./07.04.2019

An diesem Wochenende haben wir unser eigenes Turnier, die Rheiner-Dog-Challenge, ausgerichtet. Wieder einmal hatten wir unglaubliches Glück mit dem Wetter. Alles lief super, die Starter waren gut zufrieden, die Richter ebenso. Unsere Ergebnisse waren eher durchwachsen. Samstag 2 Dis, Sonntag beide Läufe mit Fehlern durch gebracht.


Crazy-Dogs Nordhorn, 30.03.2019

Nach einer Begleithundeprüfung richteten die Crazy-Dogs das erste Freiluftturnier in dieser Saison aus. Es verlief dann auch sehr erfolgreich für uns. Im A-Lauf zwar noch 1 Fehler und 1 Verweigerung im Jumping dann ein fehlerfreier Lauf und Platz 1.


WAS-Turnier Teil 6, HAW Lübbecke, 16./17.03.2019

Es war nicht unser Wochenende. Von vier Läufen haben wir nur einen A-Lauf mit 2 Fehlern durch bekommen. Den Rest haben wir gedist.


Agility-Team Heek, 16./17.02.2019

Wieder einmal waren wir in der Reithalle in Heek.Die Ergebnisse waren dieses Mal etwas durchwachsen, obwohl die Parcours nicht zu schwierig waren. Am Samstag im A-Lauf 3 Fehler und 2 Verweigerungen, im Jumping 1 Fehler und 1 Verweigerung. Sonntag im A-Lauf 1 Fehler und 1 Verweigerung um im Jumping unsere einzige Dis. Schade, an diesem Wochenende wäre mehr drin gewesen.


WAS-Turnier Teil 5, HAW-Lübbecke, 09./10.02.2019

Das erste Turnier auf Teppichboden in diesem Jahr für uns. Und es wurde ein wirklich erfolgreiches Wochenende. Am Samstag haben wir direkt einen fehlerfreien Jumping geschafft, 8. Platz. Im A-Lauf lief es nicht ganz so gut. 1 Fehler und 1 Verweigerung und Platz 17. Der Sonntag fing wieder mit dem Jumping an. Dieses Mal ist leider eine Stange gefallen. Der schönste Lauf war dann der A-Lauf, den wir mit 0 Fehlern und Platz 10 gelaufen sind. Ein wirklich schöner und runder Lauf war das. Endlich habe ich es mal geschafft, alles was ich mir in der Parcoursbegehung vorgenommen habe, auch umzusetzten. Und Smilla hat alles toll angenommen.

Hier sind unsere Läufe von Sonntag.


Jump and Run Coesfeld, 02./03.02.2019

Trotz der winterichen Temperaturen haben wir uns an diesem Wochenende auf den Weg nach Coesfeld gemacht. Der Samstag fing dann auch gut an. Im A-Lauf ist nur eine Stange gefallen. Im Jumping habe ich mich verlaufen und danach war ich dann total raus, Die logische Folge war eine Dis. Am Sonntag dann leider beide Läufe Dis. Trotzdem war ich gut zufrieden, weil alle Läufe wirklich rund geführt waren. Ich denke, wir sind auf einem guten Weg.


Leegmoor-Jumper 12./13.01.2019

Es fängt gut an, das Agility-Jahr 2019. In der Reitsporthalle in Timmel richteten die Leegmoor-Jumper wieder ein Turnier aus. Es macht richtig Spaß in dieser tollen Halle zu laufen. Am Samstag haben wir im A-Lauf einen fehlerfreien Lauf geschafft, der mit Platz 3 belohnt wurde. Somit haben wir direkt im ersten Turnier die Qualifikation für den Verbleib in der A3 geschafft! Ich habe mich wirklich riesig gefreut. Der Jumping war dann leider ein Dis. Am Sonntag war es umgekehrt. Im A-Lauf Dis, im Jumping sind wir durch gekommen, allerdings mit einem Fehler und einer Verweigerung.
 



 

Nach oben